News

Servicebar rechts Button AnfrageAnfahrt

Buchen

Anfrage

Servicebar rechts Button AnfrageAnfragen

No Offer yet

  • Sommerurlaub in Südtirol
Torgglerhof Best PreisTorgglerhof Best PreisCoronavirus in SüdtirolBrixen Südtirol Plose

Scroll

Urlaub im Eisacktal - Wandern auf der Plose

Sommerurlaub in Südtirol

Jede Menge Ferienfreuden rund um die Plose und die Dolomiten

Was haben Sie sich für Ihren Sommerurlaub in den Bergen vorgenommen? Lange Wanderungen auf der Plose oder der Rodenecker / Lüsner Alm? Mountainbike-Touren mit der Familie oder packende Downhill-Abenteuer?  Vielleicht sogar ein Flug mit dem Gleitschirm? Im Angesicht des majestätisch thronenden Geisler und der bleichen Dolomiten, der Heimat Reinhold Messners, ergeben sich Erlebnisse mit Erinnerungswert wie von selbst. Zu einem richtigen Sommerurlaub in Südtirol gehört auf jeden Fall auch eine Hüttentour – am besten zu unserer hauseigenen Hütte, die wir mit Ihnen gemeinsam unternehmen und wo wir exclusive nur Sie, als Torgglerhof-Gast, herzlich bewirten.

Frühlingsspaß

Eisacktal
Das Tal der Wege

Früher versuchten die Bewohner die sumpfigen Täler zu meiden und wichen so mit ihren Reiserouten in die Berge aus. Bereits in der Antike und im Mittelalter gab es Gasthöfe, Kirchen und Klöster auf den Hochebenen. Seit jeher ziehen sich somit zahlreiche Wege durch diese einzigartige Landschaft. Im Tal der Wege sind einige Genussbotschafter zuhause: Weinbauern, die ihre Reben in ausgesuchten Lagen anbauen, Almsenner, die stolz auf ihren hausgemachten Ziegenkäse sind, oder Kräuterbauern, die aus einem Fleckchen Erde einen duftenden Garten machen. Erleben Sie bei Führungen und Verkostungen hautnah die Entstehung dieser besonderen Aromen unserer Region.
Frühling im Eisacktal Südtirol
Sonnenskilauf auf der Plose

Hochgenuss

Sonnenskilauf auf der Plose

Wussten Sie, dass die Trametsch auf der Plose zu den 10 schönsten Pisten der Alpen gehört? Kein Wunder bei einer Länge von 9km und einem Höhenunterschied von 1.500m.

Die Skipisten Südtirols sind bekannt für ihre ausgezeichnete Präparierung. Auch die Pisten der Plose sind für jeden Skifahrer ein Hochgenuss. Dazu kommt eine große Varietät an Schwierigkeitsgraden. Und das alles auch noch im Frühjahr mit schönstem Sonnenschein und bei nicht mehr ganz so winterlichen Temperaturen.

Gärten von Schloss Trauttmansdorff

exotische Gartenlandschaften

Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Auf einer Fläche von 12ha erstrecken sich die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran in Form eines natürlichen Amphitheaters. Entdecken Sie die exotischen Gartenlandschaften und bestaunen Sie zeitgleich die atemberaubenden Ausblicke auf die umliegende Bergwelt und die Kurstadt Meran. Pflanzen aus aller Welt gedeihen hier in über 80 Gartenlandschaften. Abwechslungsreiche Erlebnisstationen, imponierende Themengärten und Künstlerpavillons lassen eine bunte Erlebniswelt aus den Gärten von Schloss Trauttmansdorff entstehen.
Brixen Stadt & Kultur & Shopping & Märkte

Domplatz in den Alpen

Brixen Stadt &
Kultur & Shopping & Märkte

Brixen birgt Ursprung von Kunst, Kultur und Geistesgeschichte. Die über 1000 Jahre alte Südtiroler Stadt – übrigens die älteste Stadt Tirols – war Reisestation der Kaiser und prunkvolle Bischofsstadt. Heute bietet sie einen spannenden Bogen zwischen Lebenslust und Besinnung. Der einzigartige Domplatz in den Alpen, die denkmalgeschützte, großflächige mittelalterliche Altstadt, Laubengänge und deren Gässchen, museale Schätze und Handwerkstradition laden zum Entdecken, moderne Veranstaltungen, Kabaretts und Konzerte zum Verweilen. Zahlreiche Boutiquen, Geschäfte, Bars, Restaurants und wöchentliche Märkte lassen die Stadt Brixen voller Leben.

Sommerfreuden

Spannende
Mountainbike-Trails

Biker aufgepasst! Nehmen Sie Ihr Mountainbike kostenlos mit in die Kabinenbahn und fahren Sie bis auf 2.050 m Höhe die Plose hinauf. Denn hier laufen nicht nur die Wanderrouten auf unserem Hausberg zusammen, sondern auch phantastische Mountainbike-Trails. Für Ihren Sommerurlaub in Südtirol könnten Sie sich kein schöneres Areal für Ihre Touren aussuchen. Nehmen wir allein den Plose Single Trail Flow 6,6 km. Er beginnt bei der Bergstation und führt über 1.000 hm zur Talstation hinunter – inklusive wilder Steilkurven und anspruchsvoller Downhill-Passagen, die jeden Einsteiger faszinieren werden und auch gestandenen MTB-Profis einen wohligen Nervenkitzel bescheren.

Spannende Mountainbike-Trail für Ihren Sommerurlaub
Hoch hinaus - Almwanderung zu urigen Hütten

Hoch hinaus

Almwanderung zu urigen Hütten

Entdecken Sie die schönsten Seiten des Eisacktals zu Fuß. Genießen Sie atemberaubende Fernblicke weit ober der Talsohle, kundschaften Sie Panoramaplätze und Aussichtsplattformen aus, auf welchen Sie 360° Rundumblicke erwarten, und lassen Sie sich in den vielen urigen Almhütten mit typischen Spezialitäten aus Südtirol verwöhnen. Haben Sie schon einmal vom Brixner Höhenweg gehört? Dieser aussichtsreiche Wanderweg führt von der Bergstation der Plose Seilbahn hoch zum Panoramatisch auf dem Telegrapf und weiter zur Ochsenalm. Oder kennen Sie zum Beispiel den Radelsee und die danebenliegende Radelsee-Hütte? Zahllose Sagen ranken sich um diesen Bergsee.
Burgen und Schlösser im Eisacktal

Eisacktal Südtirol

Burgen und Schlösser

Eine der wichtigsten Transitrouten der Ostalpen führt durch das Eisacktal. Die enorme wirtschaftliche und strategische Bedeutung des Tales zeigt sich in den vielen Burgen und Schlössern, die hier fast wie auf einer Perlenkette aufgereiht liegen. Kaiser und Könige, Päpste und Bischöfe, Händler, Kaufleute, Dichter und Künstler und ganze Armeen – sie alle nutzten die Route über den Brenner. Das Eisacktal ist die Verbindung von Deutschland zur Poebene, von Mitteleuropa zur Adria. Die vielen Burgen entlang der Brennerroute dienten einerseits der Verteidigung und Kontrolle des Verkehrsweges, andererseits waren sie zunehmend auch Repräsentationsbauten, die von Macht und Reichtum ihrer Besitzer zeugten. Entdecken Sie die Festung Franzensfeste oberhalb von Brixen, das einzige Barockschloss Südtirols: Schloss Wolfsthurn in Ratschings, die Trostburg, Schloss Velthurns, Schloss Gernstein bei Klausen und viele mehr.

Auf die Bäume, fertig, los!

Hochseilgarten

Auf die Bäume, fertig, los!

Der Villnösser Hochseilgarten befindet sich im Blickpunkt eines einzigartigen Panoramas unter den Geislerspitzen im Villnösser Tal und liegt nur 50 m vom Parkplatz Ranui entfernt. Für Spaß und Spannung wird garantiert: mit zwölf Parcours in unterschiedlichen Höhen und Schwierigkeitsgraden mit insgesamt ungefähr 120 Stationen wird einiges für Jung und Alt geboten

Auch der Hochseilgarten Skytrek in Sterzing ist das ideale Ausflugsziel für Familien mit Kindern und Abenteuerlustige. Mitten in der schönen Stadt Sterzing kann man inmitten von Baumgipfeln Parcours klettern, lange Ziplines runtersausen, einen hohen Kletterbaum besteigen und die Ruheplätze samt Hängematten genießen.

Die Gilfenklamm bei Sterzing

Naturdenkmal

Die Gilfenklamm bei Sterzing

Eine ganz besondere Schlucht findet man in Ratschings im Wipptal: Die Gilfenklamm – eine Schlucht in rein weißem Marmor. Erkunden Sie diese in einer ungefähr ein-stündigen Wanderung über holzerne Stege und Brücken und spüren Sie die Wasserfälle auf der eigenen Haut. Die Urgewalt des Wassers, welches sich über Jahrtausende durch das Gestein fräste, ist mit allen Sinnen greifbar. Die Schlucht ist geschützt als Naturdenkmal und gilt nicht umsonst, als eines der schönsten Naturschauspiele im Alpenraum.
Rafting & Canyoning

Menge Action

Rafting & Canyoning

Nicht nur für Ihre Kinder ein großer Spaß: Leihen Sie sich Mountaincarts aus und unternehmen Sie eine Spritztour auf der Plose! Am Steuer eines der dreirädrigen Flitzer erleben Sie unseren Hausberg von einer ganz eigenen Seite – nämlich mit einer rasanten Action, wie sie für einen Sommerurlaub in den Bergen schon ungewöhnlich ist. Die 10-km-Strecke von der Bergstation bis zur Talstation gilt als besonders spannender Parcours. Das Witzige an den Mountaincarts ist, dass sie über keine Pedale verfügen. Dennoch lässt sich die Geschwindigkeit individuell regeln und auch bremsen können Sie selbstverständlich. Wenn Sie das überhaupt wollen! Aber keine Sorge: Die kleinen, sehr stabilen Fun-Carts mit den zwei breiten und dem einen schmalen Reifen sind hervorragend tauglich für Ausfahrten in den Dolomiten und gelten als sehr sicher.

Biken auf der Plose

beeindruckende Landschaft

Biken auf der Plose

Erkunden Sie im Sommer den Ploseberg bei Brixen auf zwei Rädern und genießen Sie dabei die beeindruckende Landschaft entlang dieser aussichtsreichen Bergradwege. Bergradtouren sind eine sehr beliebte Freizeitbeschäftigung. Für gemütliche Biker gibt es drei Genussradtouren, die sie zu den schönsten Aussichtshütten führen: zur Plosehütte, zur Pfannspitzhütte und zur Rossalm.

Auf Mountaincarts die Plose erkunden

dreirädrige Flitzer

Auf Mountaincarts die Plose erkunden

Nicht nur für Ihre Kinder ein großer Spaß: Leihen Sie sich Mountaincarts aus und unternehmen Sie eine Spritztour auf der Plose! Am Steuer eines der dreirädrigen Flitzer erleben Sie unseren Hausberg von einer ganz eigenen Seite – nämlich mit einer rasanten Action, wie sie für einen Sommerurlaub in den Bergen schon ungewöhnlich ist. Die 10-km-Strecke von der Bergstation bis zur Talstation gilt als besonders spannender Parcours. Das Witzige an den Mountaincarts ist, dass sie über keine Pedale verfügen. Dennoch lässt sich die Geschwindigkeit individuell regeln und auch bremsen können Sie selbstverständlich. Wenn Sie das überhaupt wollen! Aber keine Sorge: Die kleinen, sehr stabilen Fun-Carts mit den zwei breiten und dem einen schmalen Reifen sind hervorragend tauglich für Ausfahrten in den Dolomiten und gelten als sehr sicher.

Paragliding Tandem Südtirol

Paragliding

Der Traum vom Fliegen

Wäre das nicht überwältigend? Sie selbst am Gleitschirm hoch oben über dem Eisacktal, wie ein Adler an den Hängen der Plose sanft dahinschwebend, frei und glücklich? Das lässt sich einrichten: Auf der Plose gibt es mehrere Startplätze, von denen aus Sie das ganze Jahr über im Tandemflug zusammen mit einem erfahrenen Piloten abheben können. Dieses Erlebnis werden Sie nie garantiert für immer in Ihren Erinnerungen behalten.

Vorkenntnisse oder besondere Fähigkeiten sind nicht nötig, wohl aber gutes Schuhwerk. Vielleicht gibt es im Urlaub im Eisacktal einen Geburtstag zu feiern? Dann haben Sie schon das passende Geschenk! Hier können Sie den Veranstalter Priller Florian kontaktieren: http://www.para-tandemteam.com/

Herbstgenüsse – Törggelen

Die 5. Jahreszeit
im Eisacktal

An den letzten warmen Herbsttagen öffnen im unteren Eisacktal die Buschen- und Hofschänke Ihre Tore und laden zum Törggelen. In den urigen Stuben werden Sie sich wohlfühlen und man könnte meinen, die Zeit unserer hektischen Welt wurde zurückgedreht. Zusammensitzen, lachen, sich austauschen und gleichzeitig die typischen Spezialitäten unserer Region genießen.

Als Ursprung des Törggelens gilt die Weinverkostung der Weinbauern, welche mit der Zeit vom kalten Keller in die gemütliche Stube verlegt wurde. Mit Verwandten und Nachbarn ging das Verkosten natürlich leichter und es wurde immer geselliger.

Übrigens: Der Name des Brauchs leitet sich von der Torggel (lat.: „torquere – pressen) ab, der Traubenpresse im Kellerraum.

Törggelen kann man dort, wo Kastanien und Wein wachsen. Deshalb stammt der Brauch vermutlich aus dem Eisacktal.

Törggelen – die 5. Jahreszeit im Eisacktal
Edle Tropfen aus dem Eisacktal

vorzügliche frische Weine

Edle Tropfen aus dem Eisacktal

An den vielen Reben rund um Brixen und im unteren Eisacktal erkennt man, wie wichtig der Wein in diesem Gebiet ist. Das nördlichste Anbaugebiet Italiens ist bekannt für vorzügliche frische Weine. Vielleicht sind Ihnen Müller-Thurgau, Sylvaner, Kerner und Riesling aus dem Eisacktal ja ein Begriff?
Im Kloster Neustift bietet sich Ihnen die Gelegenheit die Weinberge und die Kellerei zu besichtigen und anschließend an einer Weinverkostung teilzunehmen.
Wanderung am „Keschtnweg“

Herbst in Südtirol

Wanderung am „Keschtnweg“

Der Eisacktaler Kastanienweg, der “Keschtnweg”, verbindet die 63 km langen Sonnenhänge zwischen Bozen und Brixen.
Der Wandertipp für den Herbst in Südtirol schlechthin ist der Keschtnweg. Hier kann man Wandern und Schlemmen perfekt verbinden – besonders zwischen Ende September und Anfang November, wenn sich zur Törggelezeit das Gebiet von seiner besten Seite zeigt.

Viele Ausflugsziele

Sommerurlaub im Eisacktal

Auch Aktivurlauber in den Dolomiten brauchen einmal eine Pause. Dann kommt eine Stadtbesichtigung oder ein Ausflug zu einer besonderen Sehenswürdigkeit gerade recht. Wenn Sie Ihren Sommerurlaub in Südtirol in unserer Region verbringen, müssen Sie auch nicht lange suchen. Bummelnd Sie entspannt durch die alte Bischofsstadt Brixen mit ihren verwinkelten Gassen, barocken Bauwerken, Cafés und Läden. Testen Sie die Wasserrutsche im Brixner Spaßbad Acquarena. Nehmen Sie an einer kostenlosen Stadtführung teil. Schauen Sie anschließend im Kloster Neustift vorbei und machen eine Tour durch die Weinberge. Oder Sie besuchen Sie Ötzi im Bozener Archäologiemuseum. In Ihrem Alpenurlaub werden Ihnen die Ausflugsziele sicher nicht ausgehen.